Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/whizz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
heute!

Mein erster blog!

naja ich sitze grad hier will eigendlich nur das du anrufst...bin wohl etwas deprimierter single...aber nicht mehr lange?!

ich weis nicht was kommen mag nach so nem morgen wie heute...

Heute bin cih mit nem FEEEEEEETTEEN Grinsen aufgewacht und du bist  schuld :-) Ich strahle den ganzen tag vor mich hin ich komm mir vor wie frisch verliebt...und das bin ich auch...aber ob das glücklich wird wer weis?

ich weis nur das ich diemal der liebe, meinen gefühlen freien lauf gelassen hab und einfach meinem herz gefolgt habe und du bist dabei rausgekommen! Ich denke das ich dumm war den ersten schritt zu tun und dennoch denke ich das es das beste war was ich tun konnte...auch wenn du mich nicht liebst hab ich so wenigstens klarheit!

ich brauche klarheit und zwar jetzt!oder doch erst morgen...mann ich vermiss idch voll warum rufst du den nicht an?!

ich denke ich liebe dich... warum rufst du den nicht an?! Das regt mich auf ich bin echt am ende und ich wünsche mir doch nur einen winzig kleinen anruf von dir...aber der kommt nicht!

ich sitze hier suche irgendwas zu tun und versuche nicht zu sterben...vor glück!

ich war noch nie so froh in mienem leben wie jetzt...ich glaube ich habe den den ich will gefunden

29.4.07 18:44


löcher in luft starr


 Mit der Klinge fahre ich langsam
Meinen Unterarm hinauf
Dann ein Schnitt, klein und flach
Und die Welt um mich blht auf

Schmerz schrft alle meine Sinne
Jede Faser ist gestimmt
Und ich hr den Krper singen
Wenn der Schmerz die Last mir nimmt

Tiefer, noch ein bichen tiefer
schneid Ich in den weien Arm
Aus der Wunde sickert lautlos
Dunkles Blut - und mir wird warm

Das Blut so rot, das Blut so rein
Die Zeit heilt meine Wunden nicht
Mein Blut zu sehen ist wunderschn
Mein Blut zu sehen, trstet mich

Glck durchstrmt den ganzen Krper
Schmerz treibt jeden Schmerz heraus
Um auf diese Art zu fhlen
Nehm ich all das Leid in Kauf

Das Blut so rot, das Blut so rein
Die Zeit heilt meine Wunden nicht
Mein Blut zu sehen ist wunderschn
Mein Blut zu sehen - trstet mich

Ich verletze nur die Hlle
Alles, was darunter liegt
Hab ich so tief eingeschlossen
Das es sich mir selbst entzieht

Das Blut so rot, das Blut so rein
Die Zeit heilt meine Wunden nicht
Mein Blut zu sehen ist wunderschn
Mein Blut zu sehen - trstet mich

Wie kann es seind as das was ich am meisten vermisse (nach dir) das ritzten ist...bin doch schon so lange clean und jetzt....fang ich schon wieder an ritzer lieder zu hören sehne mich nach einer klinge!
wie kann ich nur so dumm sein? eher was starkes zu saufen wäre gut aber dann kommt ja immer wieder von allen das ich ein alkoholproblem hab!!
das stimmt aber nicht ich versuche doch nur so zu leben wie es geht!
ich versuche zu überleben diesen kampf gegan das übermächtige in mir zu gewinnen

29.4.07 19:00





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung